Do it yourself - Dein Duftherz!

Als aller Erstes, zeichnest du ein Herz auf ein A4 Papier. Dann schneidest du es aus und legst es auf einen gewünschten Stoff. Ich arbeite immer mit Baumwollstoff, da sich dieser nicht verzieht beim nähen. Danach fährst du mit einem Kugelschreiber dem Stoff entlang (auf der Innenseite (Rückseite vom Stoff) und schneidest danach das Herz zweimal aus.

Schneide dir dann von zwei bis drei verschiedenen Bändel je ca. 1 Meter ab. Drehe jetzt die schöne Seite nach Innen. Nehm die Bändel in die Hand und halbiere sie mit deiner Hand. Setze dann diese Hälfte oben in der Mitte des Herzes an und wenn du Hilfe brauchst, machst du sie mit einer Nadel fest. Oder du nähst direkt darüber.

 

Lass unbedingt ein kleines Loch offen. Je grösser es ist, desto besser kannst du es füllen, allerdings hast du dann auch ein unschönes Loch zum von Hand schliessen. 

Unbedingt auch einen Zickzackstich rundherum machen, damit der Stoff nicht ausfranst. Dann das Herz drehen.

Jetzt kannst du es mit Lavendelblüten füllen (die erhältst du bspw. in einer Drogerie) oder du füllst das Herz mit Watte (z.B.SoftFlocks von Buttinette).

Danach schliesst du das Loch mit dem Matratzenstich.

Danach musst du nur noch einen Faden zum aufhängen anbringen und fertig ist das Duftherz.

Falls es ein Geschenk sein sollte, darfst du gerne diesen Button downloaden, ausdrucken und am Duftherz festmachen:

Zurück